En
Fr
Es

Evoluten einer Schraubenlinie bzw. Helix

Länge einer Schraubenlinie berechnen

Diese Seite erlaubt Ihnen die Evolute einer kreisförmigen Schraubenlinie, auch zylindrische Helix oder zylindrische Spirale genannt, zu berechnen.

Sie erhalten auch den konstanten Winkel, den die Abwickellinie mit der Ebene bildet, die senkrecht zur Helix-Achse ist.

Der Sinn einer solchen Berechnung zeigt sich z.B., wenn man die Länge eines Handlaufs, einer Treppenwange oder eine Lauflinie für die Realisierung einer helikalen Treppe berechnen will, oder die Länge eines Stahldrahts in Korkenzieherform, die lineare Geschwindigkeit der Extremität eines sich bewegenden Rotorblatts, die Abwickellänge eines Gewindes, eines Federdrahts oder einer anderen schraubenförmigen Linie, etc.

Berechnung der Abwickellinie einer Helix

Evoluten einer Helix
 
°
 
Höhe der Helix: 2,80 m
Umfang (bei einer Umdrehung): 5,03 m
Abwickellänge der Helix: 5,75 m
Konstanter Winkel*: 29,12 °

*Der Umdrehungswinkel muss in Grad angegeben werden. Wenn die Helix mehrere Umdrehungen macht, dann multiplizieren Sie die Anzahl der Umdrehungen mit 360.

* Der konstante Winkel entspricht dem Winkel einer Tangente zur Schraubenlinie und einer Ebene, die senkrecht zur Zylinderachse ist. Einfacher ausgedrückt: Wenn eine Schraubenlinie vertikal so positioniert ist wie in der obigen Skizze, dann ist es der Winkel zwischen einer horizontalen Ebene und dem Faden der Windung.