Fr
Es

Berechnung des Volumens und der Fläche eines rechtswinkligen Parallelepipeds (bzw. eines Quaders)

Ein rechtswinkliges Parallelepiped (auch Quader genannt) besteht aus sechs viereckigen Seiten, die parallel oder senkrecht zueinander sind.

Sein Volumen wird berechnet, indem man die Länge mit der Breite multipliziert und dann mit der Höhe.

Seine Gesamtfläche wird berechnet, indem man die Fläche der 6 Seiten addiert.

Das nachfolgende Modul liefert Ihnen das Volumen, die Fläche und das Verhältnis Volumen / Fläche des rechtswinkligen Parallelepipeds.

Rechtswinkliges Parallelepiped

Berechnung des rechtswinkligen Parallelepipeds

Ergebnis des rechtwinkliges Parallelepiped
Volumen des rechtwinkliges Parallelepiped: 6,00 cm3
Oberfläche der Basis: 6,00 cm2
Gesamtfläche: 22,00 cm2
Verhältnis Volumen / Gesamtfläche: 0,27 cm3 / cm2